SV-Eintracht-Dolberg

3. Herren feiert 24:20 Heimerfolg gegen TuS Westf. Kamen III

Mit einem souveränen Sieg der 3.Herren starteten die Herrenmannschaften in ihr Handballwochenende. Trotz eines stark reduzierten Kaders konnten die Herren gegen die routinierten Kamener über weite Strecken den Ton angeben und hatten nur Anfang der 2. Hälfte eine kleine Schwächephase, die sie aber unbeschadet überstehen konnten.

Von Beginn an gab die deutlich jüngere Mannschaft unserer Dolberger den Ton an. Kamen spielte anfangs gut mit, unsere Dritte war jedoch hellwach und gewann im Verlauf des Spiels immer wieder einfach Bälle in der Abwehr, die in Form von Tempogegenstößen zu einfachen Toren umgemünzt werden konnten. Vor allem der Routinier Hans Marx kam zu Beginn immer wieder zu Torerfolgen. Über 7:2 und 9:3 kam unsere Dritte zur Halbzeit auf eine 12:7 Führung.

Nach dem Seitenwechsel kam Dolberg deutlich schlechter in die Partie. Den Gästen aus Kamen gelang es den Vorsprung unserer Herren auf 2 Tore zu minimieren, ehe unsere Dritte sich wieder fangen konnte. Im weiteren Verlauf konnte unsere Eintracht das Spiel gut kontrollieren, wobei die  Gäste aber nur selten ruhigere Phasen erlaubten.

Am Ende gewinnt unsere Dritte ein gutes Spiel verdient mit 24:20.

Das nächste Spiel bestreiten unsere Herren dann am 14.04. um 15Uhr gegen die HSG Unna-Massen 5.

SVE: Koch, Marx(8), Range(4), Klockenbusch(3), Kutscha(3), Damberg(2), Gotschlich(2), Huneke(2), Kellermann(1), Sellenrieck